G20-Prozesse

Die Repressionswelle nach G20 trifft wenige,  überwiegend Menschen, die zum G20 zum Teil von weit her nach Hamburg gekommen sind, um gegen den Gipfel der Unverschämtheit zu protestieren. Von der Repression betroffen sind wenige, gemeint sind wir alle. Die stärkste Waffe dagegen ist unsere Solidarität. Deshalb geht zu den Prozessterminen, so oft es geht! Die laufenden Termine findet ihr bei Unitesd We Stand.

Wir sehen uns im Gerichtssaal oder davor bei den Kundgebungen!